Aktuelles & Vorträge

7., überarbeitete Auflage 2017:

Schuld und Schuldgefühl

Zur Psychoanalyse von Trauma und Introjekt

324 Seiten 5 Abb. Paperback
ISBN 978-3-525-01473-8
Vandenhoeck & Ruprecht

……………………………….

Terminverlegung Supervisionsgruppe Düsseldorf:

vom ursprünglich 10. März auf den 3. März 2018

……………………………….

kommende Vorträge:

6. Januar 2018:  Vortrag „Psychoanalytische Traumatologie“. Brandenburgische Akademie für Tiefenpsychologie und Analytische Psychotherapie (BATAP), Potsdam-Babelsberg

19. Januar 2018: Vortrag:
Täter und Opfer sexueller Gewalt in einer therapeutischen Gruppe. Über
umwandelnde Gegen- und Kreuzidentifikationen, 10:30–11:30,
Tagung: Tätermodelle und Transgression.
Grenzfälle in Gewalt- und Traumaforschung, Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Kulturwissenschaft.

16. Februar 2018: Alfred-Adler-Akademie Köln: Vortrag Mütter und Söhne – blasse Väter, sexualisierte und andere Dreiecksverhältnisse. 19:00 Uhr, Alfred-Adler-Institut, Köln, Korand-Adenauer-Ufer 33.

21.-23. September 2018: 69. DGPT-Tagung Lindau.
Vortrag: „Mangel, Macht, Missbrauch – Zur Psychodynamik der weiblichen und der männlichen Perversion“

2. Oktober 2018: DPV-Sommeruniversität „Psychoanalyse-Kulturtheorie und Behandlungsmethode“. Universität Frankfurt.  Vortrag: Mangel – Macht – Missbrauch. Zur transgenerationalen Dynamik sexueller Perversion.

31.10. bis 04.11.2018:  25. Psychotherapietage NRW, Bad Salzuflen: „Familie, Bindung, Sexualität“.
Film-Vorstellung mit Vortrag über Vinterbergs „Das Fest“.
Seminar und Arbeitsgruppe

……………………………….

Psychoanalyse und Film:

15.06.2018 – Kap der Angst (Cape fear). von Martin Scorsese, 1991, mit Robert de Niro, Nick Nolte. OmU

Die Akademie für Psychoanalyse und Psychosomatik zeigt im Düsseldorfer Kino BLACK BOX Filme, vorgestellt und erläutert von PsychoanalytikerInnen. Den Programmflyer finden Sie hier.